Dr. med. dent. Christian Köneke, Zahnarzt

Sie begeben sich bei Dr. Köneke in die Hand eines besonders fachübergreifend sehr erfahrenen und bundesweit auch im Kollegenkreis geschätzten und anerkannten Zahnarztes, der Ihnen mit außergewöhnlicher Klarheit und Struktur in seiner Diagnostik und Behandlungsweise zur Seite steht.

Im Fachgebiet der Behandlung körperübergreifender Funktionsstörungen der Kaumuskulatur und der Kiefergelenke (Craniomandibuläre Dysfunktion, CMD) wurde Dr. Köneke als einer der nur ca. 50 Spezialisten bundesweit von der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -Therapie (DGFDT) ernannt. Besondere Verdienste um die Diagnostik und Therapie der CMD erwarb er sich durch die Einrichtung einer regelmäßig stattfindenen 12-tägigen von den zahnärztekammern anerkannten strukturierten Fortbildungsveranstaltung für Kollegen zur CMD (NordDeutsches CMD-Curriculum), durch Veröffentlichung seines Fachbuches "Craniomandibuläre Dysfunktion - interdiszipilinäre Diagnostik und Therapie" und durch die Entwicklung einer CMD-Diagnostik-Software (CMD excellence) sowie eines neuen Behandlungsgerätes zur CMD-Therapie (Bremer CMD-Device nach Dr. Köneke). Dr. Köneke ist Träger verschiedener geachteter Auszeichnungen und Preise zum Thema CMD-Diagnostik und -Therapie. Er war mehrere Jahre Vorsitzender einer bundesweiten CMD-Therapeuten-Vereinigung und ist Beirat für die wissenschaftlichen Fachzeitschriften "Craniomandibuläre Funktion" und "Manuelle Medizin". Dr. Köneke gehört zu den außerordentlich erfahrenen deutschen CMD-Therapeuten.

Auch im Bereich der Implantologie richtete Dr. Köneke für Kollegen bereits im Jahr 1998 die Fortbildungsreihe "Expertenwissen Implantologie" ein. Er ist als versierter Implantologe im Implantologenregister des BDIZ (Bundesverband der deutschen implantologisch tätigen Zahnärzte) gelistet. Dr. Köneke ist Editorial Advisor für das implantologische Fachmagazin "pip". Dr. Köneke hat umfangreiche Erfahrung mit auch komplexen Knochenaufbauverfahren und findet für nahezu jeden Patienten der das wünscht eine festsitzende zahnärztliche Versorgungsmöglichkeit.

Als drittes Spezialgebiet behandelt Dr. Köneke Patienten mit Parodontitiden. Bereits seit 1996 führt Dr. Köneke Parodontoseoperationen mit Laser durch und gehört damit bundesweit wohl zu den erfahrensten Parodontitis-Therapeuten in der Lasertherapie. Auch umfangreiche Knochen-Wiederaufbaumaßnahmen und Zahnfleischregenerationsoperationen führt Dr. Köneke sehr versiert durch.

Dr. Köneke bestand sein zahnmedizinisches Staatsexamen 1993 an der Universität Düsseldorf. Die Promotion erfolgte ebenfalls dort. Seit 1994 ist Dr. Köneke als Zahnarzt in Bremen tätig. Jung geblieben arbeitet er mit nunmehr über 20 Jahren Berufserfahrung für Sie.