Füllen oder versiegeln?

Wenn eine Karies tiefer in den Zahn eingedrungen ist, ist eine Füllung in den meisten Fällen unvermeidlich. Die Füllungsmethoden sind heute so ausgereift und zahnfarben, dass Sie nach Ende der Behandlung beim Blick in den Spiegel glauben können, der Zahn wäre nachgewachsen.

Erst bei einer sehr tiefen Karies ist eine Wurzelfüllung manchmal unvermeidbar. Wenn Sie regelmäßig zur Kontrolle Ihrer Zähne zu uns kommen, können wir das verhindern.

Es gibt dank unseres modernen Diagnostikequipments die Möglichkeit, eine beginnende Karies frühzeitig zu entdecken. In diesen Fällen ist es dann oft möglich, die soeben befallene Stelle zu versiegeln.