Parodontologie

Parodontologie bezeichnet das Fachgebiet des Zahnarztes, das den Zahnhalteapparat betrifft. Dazu gehört das Zahnfleisch, das Zahnfach und der den Zahn umgebende Knochen.

Vor einer Versorgung Ihrer Zähne mit aufwändigen restaurativen Massnahmen muss sichergestellt sein, dass das Fundament der Zähne gesund ist. Auch scheinbar gesunde Zähne können Schäden am Zahnhalteapparat aufweisen. Ein Röntgenbild und eine Zahnfleischtaschenmessung geben Aufschluss darüber.

Ist der Zahnhalteapparat durch eine Parodontose angegriffen, können heute mittels Lasertechnologie und mikrobiologischer Keimtestung hervorragende Behandlungsergebnisse zur Stabilisierung der Zähne erreicht werden. Auch pharmakogenetische Verfahren haben in die moderne Parodontologie Einzug gehalten. Bevor jedoch ein operativer Eingriff von uns angeraten wird, geben wir Ihrem Zahnfleisch die Chance, sich allein durch moderne schonende Tiefenreinigungstechniken selbst zu regenerieren.

  • Der chirurgische Laserstrahl entfernt gezielt Bakterien im Zahnfleisch, die Parodontose verursachen.
  • Mit Hilfe der photodynamischen Therapie (pdT) werden durch Spezialfärbeverfahren Bakterien angefärbt und von einem Spezial-Laser erkannt. Dieser kann dann die Bakterien gezielt entfernen.
  • Die Operation ist nahezu oder vollständig blutungsfrei.
  • Wir wenden Operationsmethoden an, bei der durch direkte Sicht für den Operateur auf das behandelte Zahnfleisch ein maximaler Erfolg der Laserbehandlung gewährleistet wird.
  • Verlorengegangener Knochen kann gezielt durch bioverträgliche Ersatzmaterialien oder durch Eigenknochen aufgefüllt werden.
  • Im Übermaß vorhandene schädliche Keime werden durch einen Keimtest festgestellt und wenn nötig mittels Laser oder medikamentös entfernt.
  • Genetische Veranlagungen können durch einen Gentest nachgewiesen werden.

Letztlich ist festes, rosa Zahnfleisch ohne Blutung beim Zähneputzen das Ergebnis der Behandlung. Das Fundament für einen dauerhaft gesunden Zahnhalteapparat ist so gelegt.

  • Als Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DGP) verfügen wir ständig über neueste Methoden und Techniken zur schonenden Parodontosebehandlung.